Angebot anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Das Angebot ist für Sie selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.
1 von 4

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 4

Verblender in Naturstein-Optik - für Fassaden mit individuellem Charakter

Naturstein-Verblender gehören, neben den klassischen Klinkern und Riemchen, bei vielen Bauherren zu den beliebtesten Fassadenverkleidungen und kommen gerade für mediterrane Häuser zum Einsatz, werden aber ebenso zunehmend bspw. für Luxushäuser gewählt. Sowohl für die Außenfassade, aber ebenso für Innenbereiche sind Naturstein-Verblender (häufig auch Naturstein-Riemchen genannt) eine gute Option, die typische Naturstein-Optik zu schaffen, ohne die komplette Wand aus Natursteinen mauern zu müssen.

Mediterrane Atmosphäre und echtes Urlaubsfeeling

Naturstein-Häuser kennt man häufig aus den beliebten Urlaubsregionen und sie sind fester Bestandteil der mediterranen Architektur. Mit der Verwendung von Verblendern in Naturstein-Optik erhält man damit eine einzigartige Möglichkeit, sich echte Urlaubsstimmung nach Hause zu holen. Das beginnt schon bei der Gestaltung einzelner Wände mit den Naturstein-Optik-Steinen und geht über die Raumgestaltung bis hin zu Verwendung dieser einzigartigen Fassadenverkleidung für komplette Häuser. 

Garten- und Terrassengestaltung mit Naturstein-Optik-Verblendern

Auch die Gestaltung von Gärten und Terrassen erfährt durch die Verblender in Naturstein-Optik ganz neue Möglichkeiten. So wird bspw. die neue Outdoor-Küche und der hochwertige Grill von einer schönen Wand in Naturstein-Optik gesäumt, schafft man sich im Garten oder auf der Terrasse eine gemütliche Rückzugsmöglichkeit vom Alltagsstress und hat den Kurzurlaub mit mediterraner Atmosphäre jederzeit im eigenen Garten.  

Verbindung aus klassischen Natursteinen und modernsten Produktionsmethoden

Klassische Naturstein-Verblender werden aus ganzen Natursteinen gebrochen, sind eher unregelmäßig geformt und daher nicht immer ganz einfach zu verarbeiten. Die hier präsentierten Naturstein-Optik-Verblender werden dahingegen nicht aus Natursteinen gebrochen, sondern verbinden durch innovativste Produktionsmethoden die positiven Eigenschaften klassischer Natursteine und gefertigter Verblender und Riemchen.

Natursteinoptik-Verblender in allen Farben

So vielfältig wie die Vorbilder aus der Natur, so vielfältig sind auch die hier präsentierten Verblender in Naturstein-Optik. Niemals ganz einheitlich in der Farbe, sondern immer mit spannenden Farbnuancen sorgen sie für eine Fassadenverkleidung, die echten Natursteinen in Nichts nachsteht. Ob in Braun, Grau, Anthrazit oder hellen Farbtönen, die gerade im mediterranen Raum viel Anklang finden, gibt es mit diesen Steinen unzählige Optionen, das neue Eigenheim, einen Bereich im Garten oder auch Innenräume zu gestalten.

Anthrazit - besondere beliebt bei Naturstein-Verblendern

Ähnlich beliebt wie Klinker in Anthrazit sind auch die Natursteine in dunklen Tönen, denn damit kann man Fassaden besonders edel und hochwertig gestalten. Aufgrund der großen Nachfrage nach Naturstein-Verblendern in Anthrazit gibt es ebenso die Pendants aus dem hier gezeigten Kompositstein im Farbton Anthrazit in großer Auswahl, so dass Bauherren, die auf einen Naturstein-Optik-Verblender zurückgreifen wollen, ebenso viele Gestaltungsmöglichkeiten haben, wie bei anthrazitfarbenen Natursteinen. 

Perfekte Alternative zu Naturstein-Verblendern im Außenbereich

Gerade im Außenbereich kommen klassische Naturstein-Verblender zum Einsatz: Angefangen bei der einzigartigen Gestaltung einer einzelnen Wand oder eines kleinen Bereiches bis hin zur kompletten Immobilie, die außen mit Naturstein-Verblendern ausgekleidet wird ist das Spektrum schier unendlich. Und der Trend ist eindeutig: Naturstein-Verblender werden immer beliebter. Mit den hier präsentierten Verblendern in Naturstein-Optik erhält man nun eine sehr attraktive Alternative, die besonders in Bezug auf die Verarbeitung und die Gestaltungsmöglichkeiten ganz neue Freiheiten eröffnet, die klassische Natursteine nicht immer so bieten.

Verblender im Außenbereich anbringen

Bei der Verarbeitung von Natursteinen stellen sich unsere Kunden immer wieder die Frage, wie man diese am besten anbringen kann. Aufgrund der häufig unregelmäßigen Ausprägung echter Naturstein-Verblender kann das häufig zur Herausforderung werden und nicht selten sieht das Ergebnis nicht so aus, wie man es sich vorher vorgestellt hat. Entscheidet man sich für Verblender in Naturstein-Optik, ist es genauso leicht, diese außen anzubringen, wie bei normalen Riemchen. Die Unterseite der Naturstein-Optik-Verblender ist flach, daher können diese mit normalem Riemchenkleber auf den dafür vorbereiteten Untergrund geklebt werden. 

Haltbarkeit - in wichtiger Punkte bei Naturstein-Verblendern außen

Naturstein-Verblender stehen für eine fast unbegrenzte Haltbarkeit. Weder Verwitterung noch andere Einflüsse können den Steinen viel anhaben, so dass dies ein wichtiges Argument für viele Bauherren ist, zu dieser Art von Verblender zu greifen. Die hier präsentierten Verblender in Naturstein-Optik sind diesbezüglich aber absolut ebenbürtig: Auf einer Basis von extrem langlebigen Komponenten wie Beton, Portlandzement und Leichtzuschlagstoffen werden die einzelnen Teile produziert, so dass eine lange Lebensdauer garantiert werden kann.

Ideal auch für Innenräume

Verblender mit Naturstein-Optik werden nicht nur für Außenfassaden oder bspw. die Gestaltung von Garten- und Terrassenbereichen verwendet, ebenso ist die Nutzung im Innenraum (ähnlich wie bei Klinker-Riemchen) eine beliebte Option, um dem Innenbereich eine ganz eigene Atmosphäre zu verleihen. 

Naturstein-Optik Verblender bringen mediterranes Feeling ins Wohnzimmer

Am häufigsten bringen die Verblender aus Naturstein die ganz eigene, mediterrane Urlaubsatmosphäre in das Wohnzimmer vieler Hausbesitzer. Im Kombination mit einem Kamin oder einem Ofen strahlt diese Art der Wandverkleidung eine wertige und entschleunigende Wirkung aus, die durch dezente Eleganz den Hauch des Besonderen begeistert. Ein Innenbereich, der mit den Naturstein-Optik-Verblendern ausgekleidet ist, hat eine Wirkung auf die Menschen - nicht zu vergleicht mit einer schlichten Tapete oder einem Feinputz.

Streichen oder Tapezieren? Bei Naturstein im Innenraum nicht notwendig

Was viele Hausbesitzer auf den ersten Blick beim Preis von Naturstein-Optik-Verblendern oder echten Natursteinen außer Acht lassen, sind die geringen Folgekosten, die diese Art der Innenwandverkleidung mit sich bringt. Normalerweise müssen Räume alle 5 Jahre gestrichen werden, zudem sollte man auch Tapeten nach 10-15 Jahre austauschen. Diese Folgekosten haben Naturstein-Verblender oder die Pendants in Naturstein-Optik natürlich nicht, so dass es langfristig sogar günstiger sein kann, einen Innenraum mit Naturstein-Optik-Verblendern auszukleiden - von dem nur schwer quantifizierbaren Gewinn an Atmosphäre ganz abgesehen. 

Verblender mit der einzigartigen Optik echter Natursteine

Wenn unsere Kunden die Naturstein-Optik Verblender auf Bildern, Mustertafeln in unserer Ausstellung oder natürlich an Fassaden sehen, können Sie kaum glauben, dass es sich bei diesen Produkten nicht um echte Natursteine, sondern um einen manuell hergestellten Kompositstein handelt.

Hochwertige Rohstoffe sorgen für natürliche Optik und lange Lebensdauer

Die Gestaltung einer Gebäudefassade oder von Innenbereichen ist etwas für einen sehr langen Zeitraum – über Jahrzehnte sollen sich die Bewohner an der Optik der Fassade erfreuen. Entsprechend werden unsere Verblender in Naturstein-Optik aus sorgfältig ausgewählten Rohstoffen produziert: Auf einer Basis von Beton, Portlandzement und Leichtzuschlagstoffen werden die einzelnen Teile produziert, die eine besonders lange Lebensdauer garantieren.

Farbstabilität, die Naturstein-Verblendern in nichts nachsteht

Die Farbgebung der hier präsentierten Verblender in Naturstein-Optik erfolgt durch die Zugabe von Mineraloxiden, die für eine besondere Farbstabilität sorgen, so dass die Steine nicht nur extrem langlebig sind, sie bleiben nach einer ersten Stabilisierungsphase von ca. 6 Monaten gegenüber Witterungseinflüssen farblich unverändert. Daher sind sie dem Vorbild aus der Natur in diesem Punkt absolut ebenbürtig sind.

Echte Handarbeit macht jeden Verblender zum Unikat

Jeder einzelne Verblender für Ihre neue Fassade in Naturstein-Optik wird von Hand bemalt. So erhält man nicht nur eine Fassadenoptik, die mit viel Liebe geschaffen ist und einen individuellen Charakter zum Ausdruck bringt, sondern gleichzeitig sorgt dieses handwerkliche Produktionsverfahren dafür, dass jeder Verblender ein echtes Unikat ist. Genau wie die natürlichen Vorbilder, denn auch bei den Natursteinen findet man keinen Stein ein zweites Mal in exakt der gleichen Ausführung.

Vorteile von Verblendern in Naturstein-Optik 

Im Unterschied zu klassischen Naturstein-Verblendern verbinden die Naturstein-Optik-Riemchen aus unserem Sortiment viele Vorteile: Einerseits bieten sie die wunderbare Optik natürlicher Wandverblender. Auch in Bezug auf Beständigkeit, thermischer Resilienz, Frost- und Farbbeständigkeit stehen unsere Naturstein-Optik Verblender den klassischen Naturstein-Riemchen in Nichts nach.

Einfache Verarbeitung, geringes Gewicht und preislich attraktiv

Gleichzeitig sind sie in Bezug auf die Verarbeitung wesentlich einfacher und schneller zu verarbeiten als die Vorbilder aus Naturstein. Im Prinzip ähnlich wie Riemchen können die Naturstein-Optik-Klinker auf die Fassade geklebt werden. Zudem erleichtert das geringe Gewicht im Vergleich zu massiven Natursteinmauern die Verarbeitung und senkt damit die Kosten der Hausfassade.

Optimales Wohnklima durch hohe Atmungsaktivität

Neben der Optik ist die Wohnqualität ein zentraler Punkt bei der Wahl von Klinkern, Riemchen oder Verblendern für die Gestaltung von Außenfassaden und - häufig noch viel wichtiger - von Innenbereichen. Die Naturstein-Optik-Verblender verfügen über eine hohe Atmungsaktivität, so dass Kondenswasser nicht gestaut wird, sondern problemlos nach außen getragen werden kann. Das sorgt gerade bei der Verwendung in Innenbereichen für eine angenehme Wohnatmosphäre. Wärmedämmm-Verbundsysteme (WDVS) werden in der Wirkung durch die Verblender in Naturstein-Optik zudem in der Wirkung noch unterstützt, was in einem weiteren positiven Effekt für die Wohnatmosphäre resultiert: Im Sommer wird so die Temperatur in Innenräumen reduziert, im Winter kann die Kälte nicht so einfach in den Innenbereich vordringen.

Preisliche attraktive Alternative zu echten Natursteinen

Neben der einfachen Verarbeitung und den individuellen Gestaltungsmöglichkeiten bringen Natursteinoptik-Verblender gegenüber den reinen Natursteinen noch eine weitere, für viele Bauherren wichtige Eigenschaft mit: Sie sind preislich im Vergleich zum Original extrem attraktiv und zudem problemlos verfügbar. Möchte man echte Natursteine aus dem meditterranen Raum für die eigenen Wände erwerben, kann die Beschaffung schwierig sein und der Preis schnell mittlere dreistellige Summen pro QM annehmen. Bei den hier gezeigten Verblendern in Naturstein-Optik erhält man zuverlässig die passende Menge für die geplante Immobilie und das auch zu einem vorher fixierten Preis.

Perfekte Alternative zu Riemchen, Klinkern oder Putz

In Deutschland sind bei der Fassadengestaltung zwei Fassadentypen fast ausschließlich zu finden: Klinkerfassaden oder Putzfassaden. Während Klinker gerade im norddeutschen und westdeutschen Raum verbreitet sind, gehören Putzfassaden im Süden und Osten zur traditionellen Bauweise. Naturstein-Optik-Fassaden kennt man bisher in der Regel nur aus dem mediterranen Raum - mit den hier präsentierten Verblendern kann man diese außerewöhnliche Atmosphäre mit wenig Aufwand den heimischen Immobilien verleihen.

Fassaden mit Naturstein-Optik Verblendern werden immer beliebter

Daher greifen immer mehr Bauherren zu den Naturstein-Optik-Verblendern anstelle der klassischen Klinkerfassade, der Verwendung von Klinkerriemchen oder einer Fassade aus Putz. Die hier gezeigten Produkte erweitern die Frage ob Klinkerfassade oder Putzfassade um eine dritte Option: Fassade mit der einzigartigen Optik von Natursteinen. 

Individuelle Fassadengestaltung durch das optionale Verfugen

Nicht nur klassische Klinker-Fassaden kann man durch die Gestaltung der Fugen entscheidend in der späteren Optik beeinflussen (Details dazu findet man im Beitrag Die Wirkung der Fugen), auch bei Natursteinmauern und -fassaden ist die Fuge eine Möglichkeit, den individuellen Charakter noch einmal stärker hervorzuheben.

Naturstein-Mauern ohne oder mit Fuge - ganz nach den Wünschen des Bauherrn

Die hier präsentierten Verblender in Naturstein-Optik bieten dabei alle Freiheiten in Bezug auf die Fuge: Einerseits kann man Verblender in Naturstein-Optik ohne Fuge zur Fassadengestaltung verwenden, was ebenso Einfluss auf die Kosten einer Fassade hat, weil das zusätzliche Verfugen entfällt. Andererseits kann man die Optik der Hausfassade oder Innenwand mit der optionalen Natursteinfuge noch den stärker den eigenen Wünschen anpassen und einen ganz individuellen Ausdruck verleihen. 

Mehr Informationen →
Verblender in Naturstein-Optik - für Fassaden mit individuellem Charakter Naturstein-Verblender gehören, neben den klassischen Klinkern und Riemchen , bei vielen Bauherren zu den beliebtesten... mehr erfahren »
Zuletzt angesehen