Angebot anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Das Angebot ist für Sie selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Klinker & Verblender im Dünnformat (DF)

Klinkersteine im sogenannten Dünnformat (Abkürzung DF) sind, wie der Name schon vermuten lässt, im Vergleich zu anderen Klinkerstein-Formaten, eher flach und bieten daher eine feingliedrige und ruhige Fassadenwirkung. Wie alle gängigen Klinker-Formate ist auch das Dünnformat (DF) nach DIN genormt und unterliegt der DIN EN 771-1, in der bspw. die Festigkeit und Wasseraufnahme von Dünnformat-Klinkern und Verblendern reglementiert sind. Vom Dünnformat abgeleitete Klinkerformate sind das Zweifache Dünnformat (2DF) und das Langdünnformat (LDF).

Feingliedrige Wirkung der Dünnformat-Klinkersteine

Die konkreten Maße von Klinkern im Dünnformat beträgt 240 x 115 x 52 mm (Länge x Breite x Höhe). Diese Abmessungen resultieren in einer feingliedrigen und ruhigen Fassaden-Optik, die bspw. bei eleganten und modernen Immobilien gewünscht ist, aber auch klassische Einfamilienhäuser werden mit Dünnformat-Klinkern verblendet. Entsprechend dieser Verwendung finden sich bei den Dünnformat-Klinkern viele dunkle Klinkerfarben, aber auch immer stärker sind Trendfarben wie Weiß, Sand und Beige mit diesem Klinkerformat zu finden. Eine Vielzahl von Klinkerriemchen wird ebenfalls im hier präsentierten Dünnformat hergestellt.

Benötigte Mengen von Klinkersteinen und Verblendern im Dünnformat

Entsprechend der Maße vom Dünnformat benötigt man vom Dünnformat-Klinker 64 Steine pro m² Fassade, die verklinkert werden soll. Bei diesen Mengenangaben sind die gängigen Verschnittmengen etc. schon mit einberechnet und sie beziehen sich auf norm- und zulassungsgerechtes Mauerwerk.
Einen Überblick über alle Klinkerformate und weitere Details dazu finden Sie hier: Klinker-Formate im Überblick.

==> Hier finden Sie die komplette Auswahl an Dünnformat-Klinkern

Zuletzt angesehen