Angebot anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Das Angebot ist für Sie selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Glasierte Dachziegel - edel glänzende Optik für das Dach

Bei Dachziegeln wird in der Regel zwischen drei unterschiedlichen Oberflächen unterschieden: Den reinen Naturziegeln ohne weitere Oberflächenbehandlung, den engobierten Dachpfannen und den glasierten Dachziegeln. Glasierte Dachziegel werden in den letzten Jahren zunehmend von Bauherren für die Gestaltung des Eigenheims verwendet.

Glasur bestimmt die Farbe und Optik des Tondachziegels

Dachziegelglasuren bestehen im Unterschied zu einer Engobe zum Großteil aus vorgeschmolzenen Gläsern, den sogenannten Glasurfritten, denen ein kleiner Teil Ton beigemengt wird. Vor dem Brennvorgang wird dem Rohling vom Dachziegel die Glasur aufgesprüht und mit dem Brennvorgang ergibt sich dann die Farbe und Optik. Gleichzeitig erhält der Dachziegel eine glasartige und glänzende Oberfläche, die ebenso dafür sorgt, dass glasierte Dachziegel erst nach längerer Zeit eine von naturroten und engobierten Dachziegeln bekannte Patina bilden.

Glänzende Optik und unterschiedliche Farben bei glasierten Dachziegeln

Glasierte Dachziegel gibt es in unterschiedlichen Farben, angefangen bei unterschiedlichen Rot- und Brauntönen über Anthrazit und Schwarz bis hin zu Grau in Nuancen. Die Optik eines glasierten Dachziegels ist dabei in der Regel glänzend. Wünschen sich Bauherren eine entsprechend glänzende Oberfläche der Dachziegel, sind glasierte Modelle wie bspw. der Dachziegel die richtige Wahl.

Glasierte Formziegel für First, Ortgänge, Durchführungen usw. 

Hat man sich für Dachziegel mit einer Glasur entschieden, benötigt man neben den „normalen“ Dachziegeln ebenso passende Formziegel. Für den Dachfirst und die Ortgänge sind dabei Formziegel nötig, aber ebenso für den Schornstein, für eventuelle Dachdurchführungen (bspw. von Solarthermieanlagen, Antennen, Photovoltaikanlagen) etc. Entsprechend sollte man bei der Auswahl von glasierten Dachziegeln unbedingt darauf achten, dass es passende Formziegel mit Glasur und der gleichen Farbe gibt, um eine homogene Optik für das gesamte Dach zu erreichen. Bei all unseren glasierten Dachziegeln gibt es die passenden Formziegel, so dass Sie hier immer die Wunsch-Optik für die komplette Dacheindeckung erhalten.

Dachziegel mit Glasur in allen Formen und Größen

Die Form von Dachziegeln ist ein bestimmender Faktor für die Gesamtoptik einer Immobilie. Die häufigsten und bekanntesten Dachziegel-Formen sind dabei FlachdachziegelHohlfalzziegelDoppelmuldenziegel und in den letzten Jahren immer beliebter: Glattziegel. Wegen der steigenden Nachfragen bieten die meisten Hersteller glasierte Dachziegel in allen gängigen Formen an, auf deutschen Dächern sieht man aktuell am häufigsten aber noch Flachdachziegel.

Glasierte Dachziegel in vielen Größen

Nicht nur bei der Form, auch bei der Größe von glasierten Dachziegeln gibt es ein sehr weites Spektrum – angefangen bei eher kleinen Ziegeln, von denen man – je nach Decklänge – bis zu 18,5 pro Quadratmeter Dachfläche benötigt, bis hin zu vergleichsweise großen Dachpfannen, bei denen nicht einmal 10 Stück benötigt werden, um einen Quadratmeter Dachfläche einzudecken. Ähnlich wie bei den Formen hat man bei den Größen die volle Auswahl, so dass man die Wunschdachziegel nach persönlichen Präferenzen und ebenso nach der vorhandenen Dachform wählen kann. Typischerweise werden kleine glasierte Dachziegel eher für verwinkelte Dächer gewählt, größere Dachziegel mit Glasur eher für flächige Dachaufbauten.

Mehr Informationen →
Glasierte Dachziegel - edel glänzende Optik für das Dach Bei Dachziegeln wird in der Regel zwischen drei unterschiedlichen Oberflächen unterschieden: Den reinen Naturziegeln ohne weitere... mehr erfahren »
Zuletzt angesehen